Fashion und Elektro dominieren Online-Handel 2019

Das Wachstum im Onlinehandel hat sich im vergangenen Jahr wieder (deutlich) erhöht. Mit einem Plus von 11,0 Prozent ist der absolute Umsatzzuwachs online 2019 auf 5,9 Mrd. Euro angestiegen (2018: 4,4 Mrd. Euro). Diese und viele weitere Zahlen, Fakten und Grafiken zum Onlinehandel finden sich im HDE Online-Monitor. Die Broschüre informiert über die Marktentwicklung im Online-Handel in Deutschland im Jahr 2019 und greift ausgewählte Markttrends auf.


So zeigt sich, dass die umsatzstärksten Kernbranchen Fashion und CE/Elektro sind, die den Online-Handel dominieren. Der Anteil beider Branchen betrug demnach 48,9 Prozent, 2018 waren es 49,2 Prozent und im Jahr 2017 50 Prozent.


Die Ursachen für das neue Wachstumstempo sind vielfältig. Wesentliche Gründe sind: Die gesamte Einzelhandelskonjunktur war 2019 besser als im Vorjahr. Die Onlinekäufer geben (deutlich) mehr Geld online aus. Das Smartphone bzw. das mobile Shopping verringert die Zugriffsschwelle und fördert die Kauffrequenzen im Onlinehandel. Aus den jüngeren, besonders onlineaffinen Altersgruppen wachsen mehr und mehr Personen in kaufkräftigere Altersgruppen hinein.


Marktplätze der (großen) Onlineanbieter wachsen mit Abstand am stärksten.


Handel in Zahlen

Grafik: HDE


DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95, 10117 Berlin

T:  030 20962390

M: info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube