CHAMÄLEON Theater nimmt Spielbetrieb wieder auf

Das Berliner CHAMÄLEON Theater am Hackeschen Markt nimmt nach der langen Pandemie-bedingten Zwangspause mit der Gastspielreihe PLAY am 5. November 2020 den Spielbetrieb wieder auf.


PLAY ist eine kraftvolle und zeitgemäße Hommage an den Zirkus und eine Gastspielreihe, die so im CHAMÄLEON Theater bislang nicht denkbar gewesen wäre. Statt abendfüllender Großproduktionen versammelt PLAY kleine, innovative Shows voller Temperament und technischer Perfektion. Junge, aufstrebende Kompanien aus Deutschland, ergänzt um internationale Geheimtipps und renommierte Preisträger des letzten Festivaljahres geben sich hier innerhalb von zwei Monaten die Klinke in die Hand. Das Programm offeriert so eine selten gezeigte Dichte an verschiedenen Zirkusstilen. Wer also immer schon einmal im Speed-Modus eine ausgedehnte Reise in die Welt des Neuen Zirkus unternehmen und dabei gleichzeitig die Kleinformat-Highlights des Genres kennenlernen wollte, der sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.


PLAY ist aber nicht nur die derzeit wohl frischeste Gastspielreihe für Solo-, Duo- und Trio-Performances aus dem Bereich des Contemporary Circus, sondern steht auch synonym für die große Freude über den langersehnten Neustart des Spielbetriebs, mit der man im CHAMÄLEON Theater das Programm zusammengestellt hat. Mit gleich neun Produktionen drückt das Team des CHAMÄLEON Theaters nun voller Zu