Baustelle Unter den Linden wird abgerüstet


Wer mit offenen Augen durch MITTE läuft, hat sicher schon entdeckt, dass sich auf der jahrelangen U-5-Baustelle Unter den Linden etwas tut: Der geschlossene Bauzaun, der zwischen Glinka- und Charlottenstraße die Sicht eingeschränkt hat, ist verschwunden. Die Containerburgen sind beräumt und wurden abtransportiert, damit die Wiederherstellung der Oberfläche erfolgen kann.

Der Bauzaun ist verschwunden, die Oberfläche wird in ihren ursprünglichen Zustand zurück versetzt.

Foto: A. Strebe

Wie die Projekt GmbH der BVG mitteilte, bedeutet das, "dass wir bis voraussichtlich Oktober 2020 die Oberfläche so wieder herstellen, wie sie vor Beginn der Arbeiten im Jahr 2012 war". Zwar erst einmal ohne Grün – erst in einer der kommenden Pflanzperioden wird das Grünflächenamt die Begrünung der Fläche nach eigenem Ermessen gestalten –, aber dafür mit einem neuen U-Bahnhof.

Im April wurde die provisorisch befestigte Oberfläche aufgebrochen und beräumt, so dass die Arbeiten zur Leitungsverlegung beginnen konnten. Ab Juni 2020 werden die Oberflächen der Mittelinsel und die noch fehlende Fahrspur wiederhergestellt. Alle Arbeiten finden zwischen 7 Uhr und 17 Uhr statt.

Im Umsteigebahnhof "Unter den Linden" werden noch letzte Arbeiten erledigt: So werden die Treppenhandläufe und die Glaselemente der Geländer montiert, die wegweisende Beschilderung bekommt ihren Platz. In allen Ebenen des Bahnhofs wird der Terrazzofußboden geschliffen und anschließend versiegelt. Gleichzeitig wird der gesamte U-Bahnhof ausgiebig getestet: Von der Brandmeldeanlage bis zu den Fahrtreppen muss alles funktionieren, bevor die Züge im Herbst ihre Testfahrten starten.

Momentan kann man bereits einen kleinen Einblick in den U-Bahnhof Unter den Linden erhalten. Von der Mittelinsel der Kreuzung Friedrichstraße/Unter den Linden blickt man in zwei der fünf Eingänge des U-Bahnhofs hinein. Aber nicht für lange Zeit: Auch diese Eingänge werden einen Witterungs- und Vandalenschutz bis zur Inbetriebnahme der neuen U5 Ende dieses Jahres erhalten.

Momentan wird "Unter den Linden" in Richtung Alexanderplatz auch die Fahrbahn auf einigen Teilstücken erneuert. Demnächst kommt auch die noch fehlende Fahrspur am neuen Umsteigebahnhof dazu.

Foto: A. Strebe

#U5 #BVG #UnterdenLinden #UBahnhofUnterdenLinden

DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95, 10117 Berlin

T:  030 20962390

M: info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube