Exklusiver Einblick ins Humboldt Forum


Noch verstellen Bauzäune den freien Blick auf das neu errichtete Stadtschloss. Am Mittwoch, dem 6. März, kann man sich im Museum Nikolaikirche trotzdem schon mal ein Bild von einem zentralen Bestandteil des Humboldt Forums machen. Berlins Kultursenator Dr. Klaus Lederer präsentiert gemeinsam mit Paul Spies (Direktor Stadtmuseum Berlin und Chef-Kurator des Landes Berlin im Humboldt Forum) sowie Moritz van Dülmen (Geschäftsführer der Kulturprojekte Berlin GmbH) die Pläne für die Berlin Ausstellung im Humboldt Forum.

Bei der Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Berlin e. V. werden im Museum Nikolaikirche unterschiedliche Fragen diskutiert: Was genau erwartet die Besucher vom Eröffnungstag an? Wie wird sich Berlin im Humboldt Forum präsentieren? Welche Themen behandelt die Ausstellung?

Die Berlin Ausstellung im Humboldt Forum – eine Koproduktion zwischen dem Stadtmuseum Berlin und der Kulturprojekte Berlin GmbH – wird sich mit der Vernetzung Berlins mit der Welt beschäftigen. Wie beeinflusst die Welt unsere Stadt, und welche Rolle spielt sie in der Welt? Anhand dieses Wechselverhältnisses wird die Ausstellung verschiedene Themen des Zusammenlebens in der Stadt und in der Welt hinterfragen. Besucherinnen und Besucher werden sich dabei aktiv in die Ausstellung einbringen können.

06.03.2019 | 18 Uhr | Museum Nikolaikirche

Foto: Förderverein Berliner Schloss e.V.

#Stadtschloss #HumboldtForum

DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95, 10117 Berlin

T:  030 20962390

M: info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube