Wer gestaltet eigentlich die Berliner Mitte?


Die Antwort darauf ist: Viele! Und wir wollen, dass es noch mehr werden!

die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

AUS DER STADTDEBATTE WIRD DIE STADTWERKSTATT

Unter dem Motto „Alte Mitte, neue Liebe“ fand 2015 die Stadtdebatte Berliner Mitte statt. Im Juni 2016 wurden die 10 Leitlinien erarbeitet und vom Berliner Abgeordnetenhaus beschlossen.

(Alle Protokolle finden Sie in unserem Downloadbereich.)

Diese erfolgreiche Bürgerbeteiligung soll nun fortgeführt werden, doch die Vorzeichen haben sich geändert: Das Projektgebiet ist auf die gesamte historische Mitte und den Alexanderplatz vergrößert worden, der Zuschnitt der beteiligten Ressorts wurde nach der Wahl 2016 neu aufgestellt. Die Arbeit wird sich stärker an konkreten Projekten orientieren, und es wird eine neue Qualität der bürgerschaftlichen Mitwirkung erreicht werden, das alles wiederum führt zu einer neuen Mitte!

TERMINE

Die Auftaktveranstaltung der Stadtwerkstatt

20. September 2018 | 18:00

Es wird der Stadtwerkstatt-Prozess vorgestellt. Sie können sich vernetzen, und gemeinsam mit anderen Bürger*innen und Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung an unterschiedlichen Themen arbeiten.

1. Forum der Stadtwerkstatt

10. Oktober 2018 | 18:30

Das Forum ist der Herzschlag der Stadtwerkstatt. Jeden zweiten Mittwoch im Monat bietet es Bürger*innen und Initiativen die Möglichkeit, ihre Themen und Belange einzubringen und sich mit anderen Teilnehmer*innen projektbezogen zu vernetzen.

ZUSAMMEN ARBEITEN - ZUSAMMEN GESTALTEN - ZUSAMMEN SEIN

Je nach Projektstand und -fortschritt werden die einzelnen Projekte in der Stadtwerkstatt aufgegriffen und bearbeitet. Dazu gibt es verschiedene Formate wie z.B. die Projektwerkräume. Welche Projekte zu welchem Zeitpunkt in der Stadtwerkstatt bearbeitet werden, wird durch die Senatsverwaltung entschieden.

Die Empfehlungen aus Forum, Begleitkreis und Projektsteuerungskreis werden dabei berücksichtigt.Es gibt auch die Möglichkeit über das Forum und den Begleitkreis neue Projekte in den Prozess der Stadtwerkstatt einzubringen. Das genaue Prozedere dazu werden wir in den entsprechenden Kreisen noch erarbeiten. Ein erster Schritt ist es jedoch am Forum teilzunehmen und Projekte, mit einer gewissen Reife dort zu präsentieren.

Dies sind die Projekte, die im Gebiet der Stadtwerkstatt durch die verschiedenen Berliner Verwaltungen bearbeitet werden:

ARCHÄOLOGIE

  1. Archäologisches Fenster – Sichtbarmachung der archäologischen Grabungen

  2. Klosterruine – Neubau Geschichtsakademie

  3. Archäologisches Zentrum am Petriplatz – Neubau des Archäologischen Besucherzentrums, Gestaltung des Vorplatzes

WOHNEN & ARBEITEN

  1. Molkenmarkt – Straßenumbau & Neubau eines Stadtquartiers mit gemischter Nutzung

  2. An der Breiten Straße – Wohnungsneubau

  3. Westlich des »Kaufhof« – Neubau Hochhaus

  4. Park Inn – Neubau Hochhaus angrenzend an das Hotel

  5. Alexanderplatz Baufeld D3 – Neubau Hochhaus

  6. Haus der Elektroindustrie – Neubebauung mit Hochhäusern

  7. Hochhaus Hines – Neubau Hochhaus

  8. Hochhaus MonArch – Neubau Hochhaus

  9. Memhardblock – Sanierung Bestand ggf. Neubau von Wohnungen

  10. Nikolaiviertel – Qualifizierung des öffentlichen Raumes

  11. European School of Management and Technology – Bestandssanierung, Verdichtung

  12. Auf der Fischerinsel – Wohnungsneubau durch die WBM

FREIRAUM

  1. Rathausforum/Fernsehturm – Qualifizierung des öffentlichen Raumes

  2. Rathausstraße – Sanierung/Erhöhung der Aufenthaltsqualität

  3. Marx-Engels-Forum – Qualifizierung des öffentlichen Raumes

  4. Flussbad

  5. Ehemaliges Staatsratsgebäude – öffentliche Nutzbarmachung des Gartens

  6. “Satellitenplätze“ am Alexanderplatz – Wettbewerb zur Gestaltung

  7. Fischerinsel Masterplan – Neugestaltung Grünflächen & Uferbereiche

  8. Am Köllnischen Park – Umgestaltung des öffentlichen Raumes

  9. Freiraum Humboldtforum – Gestaltung des Schlossumfeldes und Verbindung zwischen Humboldtforum & Lustgarten

  10. Grünzug Stadtmauer/Waisenbrücke/ Rolandufer – Neugestaltung des öffentlichen Raumes

  11. Am S-Bahnbogen – Grünzug/Durchwegung

KULTUR & WISSENSCHAFT

  1. Haus der Statistik – Sanierung zur Nutzung durch Verwaltung, Kultur & Wohnen

  2. Alte Münze – Sanierung, Entwicklung eines Nutzungskonzepts

  3. House of One am Petriplatz – Errichtung eines interkonfessionellen Lehr- & Bethauses

  4. Marinehaus/Märkisches Museum – Sanierung & Integration des Marinehauses

  5. Lutherdenkmal – Denkmal im öffentlichen Raum

  6. Weltkulturerbe Museumsinsel – Sanierung

  7. Humboldtforum – Neubau

  8. Berliner Stadtbibliothek – Nachnutzung

VERKEHRLICHE INFRASTRUKTUR

  1. Straßenumbau Karl-Marx-Allee – Sanierung; Neuaufteilung

  2. Bodestraße – Sanierung; Neuaufteilung des Straßenraums

  3. Neubau U-Bahn – Lückenschluss der U5 zwischen Alexanderplatz & Brandenburger Tor

  4. Neubau Straßenbahn – vom Alexanderplatz zum Potsdamer Platz

Anmerkung:

Diese Bürgerbeteiligung bitte nicht mit dem neuen Standortmanagement BERLINER MITTE zu verwechseln

#Stadtdebatte #Stadtwerkstatt #Bürgerbeteiligung #BerlinMitte

DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95, 10117 Berlin

T:  030 20962390

M: info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube