KONTAKT

DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95 , 10117 Berlin

T 030 20962390

M info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube
  • Mitglieder Gruppe bei Facebook
  • Mitglieder Gruppe bei LinkedIn

Buchvorstellung »Mitte auf Augenhöhe«

30.01.2020

Im Lukas Verlag ist ein neues Buch über die historische Mitte von Berlin erschienen. Eine erste Buchvorstellung mit den Autoren Lutz Mauersberger und Benedikt Goebel findet am kommenden Dienstag, 11. Februar, in der Stadtwerkstatt statt.

 

Die gegenwärtige Architektur und Stadtplanung ignoriert die Geschichte Berlins, indem sie die Stadt mit ortsunabhängigen Allerweltsgestaltungen überformt. Die Autoren plädieren hingegen dafür, Stadträume so zu gestalten, dass sie einen Bezug zur 800-jährigen Geschichte Berlins aufweisen. Denn der historische Stadtgrundriss vermag mit seiner Abfolge von Straßen und Plätzen in menschlicher Dimension und mit einer Bebauung, die geschäftiges Leben an den Hauptstraßen und ruhiges Wohnen in den Seitenstraßen ermöglicht, den heutigen und zukünftigen Ansprüchen an das Zentrum einer Großstadt gerecht zu werden.


Das Buch stellt deshalb ausschließlich aus der Fußgängerperspektive fotografierte historische Stadträume und den heutigen Zustand desselben Ortes gegenüber. Die Vergleiche machen eindrucksvoll deutlich, welche Wiedergewinnungspotentiale im Berliner Stadtkern vorhanden sind – die historische Mitte ist eine Stadt auf Augenhöhe. Das Buch lädt alle Berliner, Zugezogenen und Besucher ein, die abhanden gekommene, unbekannt gewordene Berliner Mitte wieder kennen und lieben zu lernen.

 

Dienstag, 11. Februar 2020

Buchvorstellung »Mitte auf Augenhöhe«

Straßen und Plätze des Berliner Stadtkerns gestern und heute

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Stadtwerkstatt

Karl-Liebknecht-Straße 11, 1. Stock, Zugang über Treppe/Rolltreppe zu McDonalds

Share on Facebook
Share on Twitter
share on linkedIn
Please reload

Weitere Beiträge