KONTAKT

DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95 , 10117 Berlin

T 030 20962390

M info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube
  • Mitglieder Gruppe bei Facebook
  • Mitglieder Gruppe bei LinkedIn

Humboldt Forum öffnet erst 2020

29.06.2019

Der Stiftungsrat der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss (SHF) hat nach intensiver Beratung beschlossen, das Humboldt Forum etappenweise ab September 2020 zu eröffnen. Mitte Juni war bereits eine Verschiebung der für Ende 2019 geplanten Eröffnung angekündigt worden. 
 
Kulturstaatsministerin und Stiftungsratsvorsitzende Monika Grütters erklärte: „Seit Beginn meiner Amtszeit habe ich mich mit ebenso viel Nachdruck wie Leidenschaft dem großen Kulturprojekt Humboldt Forum gewidmet. Dieses für die Kulturnation Deutschland bedeutende Vorhaben ist mir ein Herzensanliegen. Dass wir nun in Humboldtjahr 2019 nicht eröffnen können, ist sehr enttäuschend – zumal wir mit diesem ambitionierten Bauprojekt nach sieben Jahren fast ohne größere Komplikationen in der Zielgeraden angekommen sind. Umso mehr gilt es jetzt, noch einmal alle Kräfte zu konzentrieren, damit wir gemeinsam den neu gesetzten Eröffnungstermin erreichen.“

An einer Eröffnung in mehreren Etappen, wie sie bei der Stiftungsratssitzung vom 20. November 2018 in ihren Grundzügen verabschiedet wurde, hält der Stiftungsrat fest. Konkret werden ab September 2020 das Untergeschoss, das Erdgeschoss sowie das erste Obergeschoss vollumfänglich zugänglich und dauerhaft erlebbar sein. Dazu gehören die ersten beiden Sonderausstellungen, die Ausstellungsbereiche zur Geschichte des Ortes mit archäologischem Keller, Panoramaraum, Skulpturensaal und Schlosskeller, die Veranstaltungsräumlichkeiten, das Foyer, die Passage, der Schlüterhof sowie die gastronomischen Angebote und Shops. Im ersten Obergeschoss können die Berlin Ausstellung von Kulturprojekte Berlin und Stadtmuseum Berlin, der Bereich der Humboldt-Universität zu Berlin sowie die Werkräume der Akademie erkundet werden.
 
Danach werden im zweiten und dritten Obergeschoss in weiteren Etappen die Dauerausstellungen mit den Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin sowie die Wechselausstellungen eröffnet: Im Westflügel die Ausstellungen mit den Südseebooten und den Palau-Häusern sowie zu den Kulturen und Themen aus Asien, Ozeanien und Afrikas, im Ostflügel die Kulturen und Themen Amerikas und weiterer Regionen Asiens und Afrikas sowie die Wechselausstellungen.

Der Schlüterhof 2018.

© SHF  Stephan Falk


Ursachen für die Verschiebung sind Mängel und Verzögerungen bei einzelnen Gewerken vor allem der Klima- und Lüftungstechnik. Letztere werden auf die stark angespannte Baukonjunktur und somit auf Engpässe bei den personellen Kapazitäten der Baufirmen zurückgeführt. Außerdem sind bei den Funktionsprüfungen einzelner Haustechnikanlagen Mängel in der elektronischen Steuerungstechnik aufgetreten, die derzeit behoben werden.
 
Der Vorstand geht davon aus, dass die bauliche und technische Fertigstellung einschließlich Mängelbeseitigung und anschließender Einregulierung, Prüfung und Abnahme der Gebäudetechnik bis zum Sommer 2020 erfolgen können. Danach kann der interne Probebetrieb starten. Für Ende August 2020 ist im neuen Terminplan die bauaufsichtliche Freigabe zur Nutzung vorgesehen – die Voraussetzung für die Eröffnung für das Publikum im September 2020.

Share on Facebook
Share on Twitter
share on linkedIn
Please reload

Weitere Beiträge