Berlin Urban Tech Summit 2019

31.07.2019

"Industrie in der Stadt" lautet das diesjährige Motto des Berlin Urban Tech Summit, zu dem die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe zusammen mit der Investitionsbank Berlin am 25. September 2019 im Radialsystem V einlädt. Es geht um zentrale Themen wie Standortfaktoren und Standortpotenziale, zukunftsfähige Ideen zur Logistik in städtischen Quartieren sowie die Chancen additiver Fertigung im urbanen Raum - dies alles eng am Beispiel des Wirtschaftsstandortes Berlin erläutert und diskutiert.

 

Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe:

 

„Berlin wird national und international als attraktiver Wirtschaftsstandort wahrgenommen. Die Stadt bietet ein eng vernetztes Umfeld an Inkubatoren, Wissenschaftseinrichtungen und Kapitalgebern, das für innovative Vorhaben ein unschätzbarer Standortvorteil ist. Unsere Industrie ist insbesondere dort stark, wo Produktion, Forschung und Digitalisierung miteinander verschmelzen. Für fortschrittliche Unternehmen bieten sich hier viele Chancen, die wir im Rahmen des Berlin Urban Tech Summit mit Ihnen diskutieren wollen. Es würde mich freuen, Sie am 25. September im Radialsystem V begrüßen zu dürfen!“

 

Waren vor rund hundert Jahren Leben und Arbeiten im urbanen Raum noch untrennbar miteinander verbunden, folgte ein schleichender Verdrängungsprozess von Fertigungsstandorten. Heute hingegen wird trotz städtischer Verdichtung eine Renaissance der „Industrie in der Stadt“ mit spannenden und visionären Konzepten beobachtet. Der diesjährige Berlin Urban Tech Summit stellt diese Entwicklung in seinen Fokus.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos und die Anmeldung ist hier möglich: Berlin Urban Tech Summit

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
share on linkedIn
Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

Empfohlene Einträge