8. Symposium für Stadtgrün 2018

16.09.2018

 

14. NOVEMBER 2018:

 

> „Gebietsfremde, invasive Arten in der Stadt“ Sind invasive Arten wirklich so schlimm?

 

> Was passiert, wenn „neue“ Pflanzenarten in Pflanzengesellschaften der Stadt einwandern?

 

> Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen?

 

Diesen und anderen Fragen will der erste Teil des Symposiums „Stadtgrün“ des BMEL am 13. und 14. November in Berlin nachgehen.

 

 

15. NOVEMBER 2018:

 

> Welche technischen Voraussetzungen brauchen Bäume und Sträucher, um in hochverdichteten urbanen Räumen wachsen zu können?

 

> Wie können die Pflanzen mit Düngung, Bewässerung und Mykorrhiza in ihrem Wachstum gefördert werden?

 

> Wie geht es weiter mit Regenwasser-ewirtschaftung, Dach- und Wandbegrünung?

 

Das sind die Themen für den zweiten Teil des Symposiums am 14. und 15. November 2018.

 

 

 

 

 

ANMELDUNG

Bitte melden Sie sich bis zum 6. November 2018 unter www.bmel.de/Stadtgruen2018 rechtzeitig an.

Share on Facebook
Share on Twitter
share on linkedIn
Please reload

Weitere Beiträge