KONTAKT

DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95 , 10117 Berlin

T 030 20962390

M info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube
  • Mitglieder Gruppe bei Facebook
  • Mitglieder Gruppe bei LinkedIn

Volkswagen startet E-Mobilitäts-Carsharing in Berlin

29.08.2018

Unter der Sub-Marke „We Share“ führt Volkswagen ein umfassendes, rein elektrisches Carsharing-Angebot in ausgewählten Metropolen ein und startet mit der ersten Fahrzeugflotte in der Hauptstadt. Mit zunächst 1.500 e-Golf soll das Angebot zum zweiten Quartal 2019 beginnen, später folgen zusätzlich 500 e-up! 

 

Von 2020 an wird die Flotte sukzessive auf die ersten Modelle der neuen Volkswagen I.D.-Familie umgestellt. Jürgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen: „Wir wollen junge, urbane Nutzer für EMobilität begeistern. Mit unserem Carsharing-Angebot ‚We Share‘ werden wir zuerst die Berliner elektrisieren.“ 

Volkswagen startet mit "We share" in Berlin.                                                 Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

 

Den Start in Berlin begründet Stackmann so: „Berlin bietet für Carsharing aufgrund seiner hohen Einwohnerzahl und –dichte den idealen Markt und hat das größte Potenzial. Hier leben viele Menschen, die das Teilen von Fahrzeugen schon ausprobiert haben – und es werden immer mehr.“ Mit der großen Sichtbarkeit der 2.000 Fahrzeuge umfassenden „We Share“-Flotte will Volkswagen auch auf die Vorteile der E-Mobilität aufmerksam machen und Interesse für die Technologie wecken. 

 

„We Share“ startet mit dem so genannten Free Floating Carsharing, bei dem so viele Elektrofahrzeuge verfügbar sind, dass der Kunde jederzeit eines in seiner Nähe findet. Zu einem späteren Zeitpunkt wird „We Share“ die eigene elektrische Flotte auch durch kleinere Fahrzeuge aus dem Bereich der so genannten Mikromobilität ergänzen. 

Share on Facebook
Share on Twitter
share on linkedIn
Please reload

Weitere Beiträge