Keine Mandarinen mehr fürs Bezirksamt Mitte

22.12.2017

 Und hier zwei aktuelle Nachrichten aus Mitte, dem Bezirk der Stadt, in dem die Regierung des wichtigsten und reichsten Landes Europas sitzt. (von Lorenz Maroldt, Checkpoint Newsletter)

 

Nr. 1 - Stadtrat Carsten Spallek teilt mit: „Parkraumbewirtschaftung in der nördlichen Luisenstadt verzögert sich. Bezirksbürgermeister von Dassel informiert, dass die Ausschreibung für die notwendigen Verkehrsschilder erfolglos war.“

 

Nr. 2 – BVV-Vorsteher Sascha Schug teilt mit: „Das Budget des BVV-Vorstehers ist so gering, dass es für Mandarinen für das Bezirksamt nicht mehr gereicht hat.“ 

 

Quelle: Tagesspiegel Checkpoint (Newsletter v 22.12.2018)

 

 

 

DIE MITTE Anmerkung:

Der Newsletter 'Checkpoint' greift Themen der Berliner Mitte auf und erscheint täglich. Neben der Vielzahl an Informationen zeichnet sich dieser Newsletter durch den 'klaren' Schreibstil seines Autors aus. Auf der Webseite des Tagesspiegels können Sie sich für den Checkpoint anmelden.

 

Unsere Empfehlung: Testen! 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
share on linkedIn
Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

Empfohlene Einträge