• https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube
  • Mitglieder Gruppe bei Facebook
  • Mitglieder Gruppe bei LinkedIn

KONTAKT

DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95 , 10117 Berlin

T 030 20962390

M info@die-mitte.berlin

Kooperationsvereinbarung zur Weiterentwicklung der Stadtteilkoordination

24.10.2017

Quelle:

Vertreterinnen und Vertreter von Medien und Presse sind eingeladen, an der etwa einstündigen Veranstaltung teilzunehmen.

 

Veranstaltung

Feierliche Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zur

Weiterentwicklung der Stadtteil Koordination im Bezirk Mitte

 

Zeit

3. November 2017, 14:00 Uhr

 

Ort

Puttensaal der Luisenbadbibliothek, Travemünder Str. 2, 13357 Berlin

 

 

Der Bezirk Mitte hat sich 2017 mit der flächendeckenden Einführung von zehn Stadtteilkoordinationen auf den Weg gemacht, auf Ebene der Stadtteile Bürgerschaft, Politik und Verwaltung in einen engeren Austausch miteinander zu bringen, bürgerschaftliches Engagement stärker zu fördern und mithilfe einer Stadtteilkasse Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, ihre Nachbarschaft aktiv mit zu gestalten.

 

Diese Initiative des Bezirks Mitte wird von Seiten des Berliner Senats und der sozialen Träger, vertreten durch die Berliner Landesverbände der beteiligten Wohlfahrtsverbände, sehr begrüßt und ausdrücklich unterstützt.

 

Um mit den Stadtteilkoordinationen zukünftig noch mehr Bürgernähe zu ermöglichen und sich zugleich berlinweit auszutauschen, werden der Staatssekretär für Arbeit und Soziales Herr Fischer, der Staatssekretär für Wohnen Herr Scheel, der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit Herr Gothe, die Bezirksstadträtin für Jugend, Familie und Bürgerdienste Frau Dr. Obermeyer, die Geschäftsführerin des Paritätischen Frau Dr. Schlimper, der Vorstand des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Herr Matz und die Vorsitzende des Verbands für sozial-kulturelle Arbeit Frau Wilkening am 3. November eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnen. Hiermit bekunden sie ihre gemeinsame Absicht, die Stadtteilkoordinationen von Mitte durch Teilnahme an einem gemeinsamen Kooperationsgremium zu unterstützen, zu begleiten und strategisch weiter zu entwickeln.

 

Ziel des Gremiums ist es, Strukturempfehlungen zu entwickeln, Ressourcen zu bündeln, die Öffentlichkeitsarbeit gemeinsam zu gestalten, wie auch Fachkreise einzubeziehen und den landesweiten Wissenstransfer zu organisieren.

 

Beabsichtigt ist in diesem Rahmen u.a. die Durchführung von gemeinsamen Fachveranstaltungen mit dem Ziel, auf Landesebene für Nutzen und Mehrwert von Stadtteilkoordinationen zu sensibilisieren.

 

Quelle: Pressemitteilung 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
share on linkedIn
Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

Empfohlene Einträge