Planungsstand zur Zukunft des Nikolaiviertels

Im Rahmen der Erstellung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) Nikolaiviertel wird vom 31. Oktober 2020 bis zum 15. November 2020 eine Ausstellung des aktuellen Planungsstandes und der möglichen Maßnahmen zur Umsetzung des Förderprogramms „Lebendige Zentren und Quartiere“ im Schaufenster des Ladens Probststraße 11, 10178 Berlin, durchgeführt.


Vertreter der beauftragten Büros JMP/urbos sind an zwei Tagen zum Dialog direkt vor Ort, um den aktuellen Planungsstand und die geplanten Maßnahmen zur Umsetzung des Förderprogramms im Nikolaiviertel zu präsentieren. Sie stehen am 31. Oktober 2020 und am 7. November 2020, jeweils von 14 bis 17 Uhr, für Rückfragen, Anregungen und Gedankenaustausch persönlich zur Verfügung. An diesen Tagen sind an mehreren Standorten im Nikolaiviertel Ballons mit Hinweisen auf die zukünftigen Maßnahmen angebracht. Anregungen und Hinweise können auch auf Rückmeldebögen vor Ort im Briefkasten abgegeben werden.

Maßnahmen werden hauptsächlich zur Neugestaltung und Entwicklung des öffentlichen Raums sowie der Grün- und Freiflächen im Nikolaiviertel geplant. Das ISEK beschreibt die Projekte, die im Nikolaiviertel in den nächsten Jahren umgesetzt werden sollen und ist die Voraussetzung für die Bereitstellung der Fördermittel. Die Ergebnisse des ISEK sollen zum 4. Quartal 2020 vorliegen und anschließend durch den Bezirk Mitte beschlossen werden.

Informationen zum Projekt ISEK Nikolaiviertel werden während der Gesamtlaufzeit des Projekts auch auf mein.berlin.de veröffentlicht. Anregungen und Hinweise zu den Inhalten des ISEK Nikolaiviertel können unter https://mein.berlin.de/projects/integriertes-stadtentwicklungskonzept-isek-nikolai/ gegeben werden.


Historie

Dem Nikolaiviertel kommt als historischer Gründungsort in der Berliner Mitte eine besondere Bedeutung zu. Als lebendiges, innerstädtisches Quartier vereint es in einzigartiger Weise Geschichte, Kultur, Tourismus, Gewerbe und gleichermaßen auch innerstädtisches Wohnen und Leben. Seit Januar 2020 wird, unter Beteiligung der Öffentlichkeit, im Auftrag des Bezirksamts Berlin-Mitte für das Nikolaiviertel ein ISEK erarbeitet.



DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95, 10117 Berlin

T:  030 20962390

M: info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube