Gläserner Cube am Hauptbahnhof ist fertig


Nach drei Jahren Bauzeit ist der riesige gläserne Würfel Cube Berlin auf dem Washingtonplatz fertig und erwartet seine ersten Bewohner. Wie eine gigantische moderne Skulptur wirkt das nach vier Seiten orientierte Gebäude vor dem Berliner Hauptbahnhof. Als Smart Building lernt Cube Berlin von den Menschen, die in ihm leben und arbeiten. Eine App ermöglicht beispielsweise die Navigation durch das Gebäude, die Buchung von Arbeitsplätzen, Essens - oder Produktbestellungen, die individuelle Einstellung von Licht und Temperatur und erleichtert sogar die Parkplatzsuche. Zurückhaltend und intuitiv erkennt das »Brain« die Gewohnheiten und Wünsche seiner Nutzer. 3.800 Sensoren sind dazu im gesamten Haus verteilt.