Botschaften zum Mauerfall am Brandenburger Tor


Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls werden vom 4. bis zum 10. November 30.000 Botschaften als Teil einer Kunstinstallation am Brandenburger Tor von über der Straße des 17. Juni schweben.

In Anlehnung an die Transparente, die bei den Demonstrationen der Friedlichen Revolution getragen wurden, ist jeder ab dem 31. August dazu eingeladen, seine Botschaften, Wünsche und Hoffnungen für die Zukunft oder auch seine Erinnerungen an die Vergangenheit unter der Überschrift „Deine Vision im Himmel über Berlin“ zu teilen. Aus den teils reflektierenden, verschiedenfarbigen „Botschaftsbändern“ entsteht ein sogenanntes Skynet im typischen Stil von Künstler Patrick Shearn, das sich scheinbar schwerelos vom Lindenrondell aus über hundert Meter weit bis in die Straße des 17. Juni in den Himmel spannt.