Die DISTEL wird 65 - ein Kabarett in Aufbruchsstimmung


Am 2. Oktober begeht die DISTEL ihr 65. Jubiläum und hat dafür eine Reihe besonderer Veranstaltungen geplant. Höhepunkt ist am 13. Oktober die Uraufführung des 149. DISTEL-Programms "2018: Odyssee im Hohlraum".

DISTEL: Politische Satire in Zeiten von Fake News und Globalisierung. Foto: CHRIS GONZ

Die Jubiläums-Festtage im Überblick:

02. Oktober | 19:30 | STUDIO | PREMIERE

Die Zukunft ist kein Ponyhof (Studio-Produktion)

Eine kabarettistische Überraschungsparty

20:00 | BÜHNE

Leipziger academixer: Ein irrer Duft von Geld wie Heu

Ein Roadmovie bis in den Himmel

03. Oktober | 15:00 | STUDIO

Satiriker-Gipfel - Ein Blick hinter die Kabarett-Kulissen

Adrian Engels, Thomas Lienenlüke, Jens Neutag, Markus Riedinger, Philipp Schaller – bekannte Kabarettisten & DISTEL-Autoren diskutieren. | Moderation: Gerd Appenzeller (Chefredaktion Der Tagesspiegel)

20:00 | BÜHNE

EINHEIZ-Tag – Satire eiskalt!

Mix-Show-Spezial der Best-of-Nummern

04.+05. Oktober | 20:00 | BÜHNE

Münchner Lach- und Schießgesellschaft: Exitenzen

Absurd, anarchisch, aktuell – Trippel A

05.–08. Oktober | 19:30 | STUDIO

frisch gepresst. Politcomedy-Late-Night: Mit RAUTEn & TRUMPeten

Geburtstagsshow

07. Oktober | 16:00 | STUDIO

Kabarettgeschichte(n): Frank Lüdecke

Die DISTEL auf dem Weg zum gesamtdeutschen Kabarett

Porträt des Künstlerischen Leiters von 2006-08 | Gesprächsgast: Gert Kießling (DISTEL-Schauspieler 1978–2007)

13. Oktober | 20:00 | BÜHNE | PREMIERE

2018: Odyssee im Hohlraum

Das große Jubiläumsprogramm

08.–12.10. Voraufführungen

04. November – Ausblick | 16:00 | STUDIO

Kabarettgeschichte(n): Martin Maier-Bode

Ein Rheinländer mit Lust auf Preußischen Karneval

Porträt des Künstlerischen Leiters der DISTEL von 2009–2014 Gesprächsgäste: Martin Maier-Bode, Michael Frowin (Kabarettist, Autor, Regisseur), Dominik Paetzholdt (Künstlerischer Leiter DISTEL), Matthias Felix Lauschus (DISTEL-Musiker)

Das Kabarett-Theater DISTEL ist das größte Ensemble-Kabarett Deutschlands. Mit ihrer Hauptspielstätte der Bühne (422 Plätze) und der kleinen Spielstätte, dem Studio (80 Plätze), verfügt das Theater über sehr gute Voraussetzungen, politisches Kabarett in allen Facetten zu zeigen.

Das Ensemble von festen und gastierenden Künstlerinnen und Künstlern zeigt auf der Bühne von Montag bis Samstag im Wechsel vier bis sechs Programme des aktuellen DISTEL-Repertoires, das mit jährlich zwei bis drei Premieren fortlaufend Neues im Spielplan bietet. Jede Produktion ist eine komplette Neuschöpfung; ein kreativer Prozess - von der Idee, dem Titel, über das Entwickeln des Plots, einer Vielzahl von Szenen und Songs bis hin zur fertigen Bühnenproduktion.

Auch im Studio werden Eigen- und Co-Produktionen der DISTEL vorgestellt; mit dem Jungen Kabarett wird hier dem Nachwuchs ein Podium geboten. Außerdem stehen Gastspiele verschiedenster Kabarettistinnen und Kabarettisten sowie Ensembles auf dem Spielplan - auf der großen Bühne nur sonntags, im Studio an mehreren Tagen. Ohne Sommerpause wird das ganze Jahr gespielt.

#Friedrichstraße #DISTEL

DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95, 10117 Berlin

T:  030 20962390

M: info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube