Interview: Thomas Hattenberger


MITTE-MITGLIEDER ÜBER DIE THEMEN, DIE IHNEN BESONDERS AM HERZEN LIEGEN.

THOMAS HATTENBERGER

Direktor The Westin Grand

WAS MUSS SICH ÄNDERN IN BERLIN?

Ich wünsche mir deutlich mehr Bewusstsein für den Tourismus- und Geschäftsreisebereich. Berlins Attraktivität muss nicht nur gewahrt sondern vor allem gesteigert werden. Arm aber sexy reicht nicht mehr! Wir benötigen dringend einen Ausgleich zum ICC, d. h. ein adäquates Kongresszentrum mit Platz für Großveranstaltungen.

Ich wünsche mir einen kontinuierlichen Imageaufbau der Hauptstadt.

Chaotische Zustände in der Flüchtlingspolitik, Überforderung bei Bauvorhaben wie dem Flughafen, eine ungenügende Infrastruktur am Beispiel der chronisch verstopten Mitte oder einfach nur ein flächendeckendes zweisprachiges städtisches Leitsystem. Wir müssen dem internationalen Tourismusanforderungen gerecht werden – und das nicht erst in zehn Jahren!

#ThomasHattenberger #TheWestinGrand #Friedrichstraße

DIE MITTE e.V. - 360° Berlin 

Friedrichstraße 95, 10117 Berlin

T:  030 20962390

M: info@die-mitte.berlin

  • https://www.facebook.com/DieMitte.Be
  • DIE MITTE bei twitter
  • linkedin.com/company/die-mitte-berli
  • XING
  • DIE MITTE News Feed
  • Instagram
  • DIE MITTE auf Youtube